SPÖ Mattersburg Homepage www.spoe-mattersburg.at
Startseite
Unser Team
unsere Visionen
Mitglied werden
SPÖ Organisationen
Zeitung rundum.
Veranstaltungen
Links
Bilder
Kontakt
Suche
Baustellenbesuch beim Rückhaltebecken
Image

Der Ausbau des Hochwasserschutzes in Mattersburg nimmt immer konkretere Formen an. Davon konnten sich Bürgermeisterin Ingrid Salamon mit Bauhofleiter Günter Dorner und Amtsleiter Karl Aufner bei einem Baustellenbesuch am Rückhaltebecken in der Weidenbachgasse überzeugen. Anfang Juni soll das 58.000 Quadratmeter große Becken fertig gestellt sein.

Dabei wird auch ein 287 Meter langer Damm errichtet, der begrünt wird.  Ziel ist es, durch das Rückhaltebecken das verbaute Gebiet vor einem 100jährigen Hochwasser zu schützen.Die Kosten betragen knapp 2 Mio. Euro, finanziert wird das Becken zu 50 Prozent vom Bund, 40 Prozent vom Land sowie 10 Prozent von der Gemeinde.   „Sicherheit in allen Bereichen ist für uns ein wichtiges Thema. Durch dieses Projekt sind 200 Objekte in Mattersburg vor einem Hochwasser geschützt“, so Bürgermeisterin LAbg. Ingrid Salamon.

« zurück
 
Veranstaltungen in Mattersburg
Ostereiersuchen Na...
21. April. 2014
---------------------
1.-Mai-Feier
01. Mai. 2014
---------------------
SPÖ-Stadtparteitag
15. Mai. 2014
---------------------alle Veranstaltungen
Buergermeisterin.jpg
© 2007 SPÖ Mattersburg | Impressum | e. office@spoe-mattersburg.at nach oben nach oben